Herzlich Willkommen beim Tischtenniskreis LĂŒdenscheid

Kreisrangliste Herren D: Elsesser und SchĂŒtz gewinnen ihre Gruppen

Die 1. Runde der Kreisrangliste Herren D fand am 20.09.2018 in Plettenberg und Werdohl statt. Die Gruppe 1 in Plettenberg gewann Dieter Elsesser (TTSG LĂŒdenscheid) vor Carsten Reichert und Thomas Gajewski (beide Plettenberg). Den 4. Platz gewann Joachim Moritz (Bierbaum) vor Kevin Schunert (Neuenrade). Marvin SchĂŒtz (Bierbaum) gewann die Gruppe 2 in Werdohl vor Sebastian Schultz (TTSG LĂŒdenscheid), Matthias Kaiser (Bierbaum) und Reinhard Bathe (Werdohl). Die ersten drei jeder Gruppe qualifizierten sich fĂŒr die Kreisendrangliste Herren D, die am Dienstag, den 09.10.2018, 19.15 Uhr, in Plettenberg ausgespielt wird. Hier die Ergebnisse im einzelnen und die Teilnehmer der Endrunde.

Nominierungen fĂŒr Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft fĂŒr Leistungsklassen

Am 03.10.2018 findet in Bönen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft fĂŒr Leistungsklassen statt. Hier die Nominierungen des Kreises LĂŒdenscheid zu dieser Veranstalttung.

Kreisdreierpokal

Die 1. Runde Kreisdreierpokal Herren bis Verbandsliga und der Jungen, sowie die 2. Runde Herren bis Kreisliga findet vom 24.09. - 05.10.2018 statt. Bis zum 22.09.2018 mĂŒssen die Spiele in clickTT terminiert sein. Sein Heimrecht verliert, der seine 2 Termine (in unterschiedlichen Wochen) fĂŒr das Heimspiel dem gegnerischen Verein nicht mind. 3 Tage (19.09.2018) vor diesem Termin ĂŒber clickTT mitgeteilt hat. Der Gast muss einen der Termine bis zum 22.09.2018 bestĂ€tigen. Ist der Termin 19.9. versĂ€umt, bestimmt der Gast ohne weitere RĂŒcksprache in clickTT einen neuen Termin innerhalb der Spielzeit und das Heimrecht wechselt. Hier die Pokalpaarungen.

Radek Zelazkowski gewinnt die Königsklasse der KM 2018

Am 1. Spieltag (Samstag) spielten 55 Spieler um die 5 Titel bei den Kreismeisterschaften in Neuenrade. Die höchste Klasse an diesem Tag (Herren B) gewann Markus Born (Halver) vor Martin Werthmann (Valbert). Das Doppel gewann Born, an der Seite von Arnd Katzke (TTSG LĂŒdenscheid), ebenfalls. Den 2. Platz erspielten sich Werthmann/Hofmann (Valbert/Neuenrade). Kreismeister der Herren D wurde Marco Dallmann (Bierbaum). Im Doppel siegten Schultz/Elsesser (TTSG LĂŒdenscheid). Bei den Senioren 65/70 wurde Edgar Schwarzkopf Kreismeister im Einzel und ebenfalls im Doppel an der Seite von GĂŒnter Brandt (beide Affeln). SchĂŒler A-Kreismeister wurde Rogelio Dringenberg DĂ­az (TTSG LĂŒdenscheid). Im Doppel siegten Lehmkuhl/SĂ€nger (TTC Altena). Diego Ricardo Dringenberg DĂ­az (TTSG) gewann die SchĂŒler C-Konkurrenz und an der Seite von Sophia Streuer (Bierbaum) auch das Doppel.

Am 2. Tag (Sonntag) der KM nahmen 61 Spieler die Spiele in 5 Spielklassen auf. Die Herren A-Klasse, auch Königsklasse genannt, ging mit 10 Spielern an den Start. In einem hochklassigen Endspiel besiegte Radek Zelazkowski (Meinerzhagen) den erst 15jĂ€hrigen Tobias Slanina (TTC Altena) mit 3:1. Auch im Doppel, an der Seite von Markus Born (Halver), war Zelazkowski an diesem Tag nicht zu schlagen und wurde somit zweifacher Kreismeister der Herren A. Mit 1:3 zogen in diesem Endspiel Klawin/Garbe (Meinerzhagen) den kĂŒrzeren. Im Herren C-Einzel wurde Kevin Maiworm (TTC Altena) Kreismeister. Das Doppel entschieden Schulte/Laugwitz (Bierbaum) fĂŒr sich. Bei den Senioren 50/60 gewann Uwe Lenke (TTSG LĂŒdenscheid) den Titel. In dieser Klasse wurden in diesem Jahr alle Doppel ausgelost. Die Doppelpaarung Schwarzkopf/Hinz (Affeln/Plettenberg) wurden hier bei den Senioren 50/60 Kreismeister. Bei den Jungen wurde Patrick SĂ€nger (TTC Altena) Kreismeister, ebenso wie im Doppel an der Seite von Jonathan Einhorn( TTC Altena). Kreismeister bei den SchĂŒlern B wurde Rogelo Dringenberg DĂ­az (TTSG LĂŒdenscheid). Das Doppel gewannen Marc Leon SĂ€nger/Sophia Streuer (TTSG/Bierbaum). Die rundum gelungene Veranstaltung endete um 19.00 Uhr. Dem Ausrichter TuS Neuenrade gebĂŒhrt ein besonderer Dank fĂŒr die perfekte Ausrichtung. Die Ergebnissliste der Kreismeisterschaften findet ihr hier. 94 Bilder der Kreismeisterschaften laden in der Galerie zum verweilen ein.

Bildergalerie der Kreismeisterschaften 2018 in Neuenrade

Kreisdreierpokal bis Kreisliga 2. Runde

Bis auf drei Spiele ist die 1. Runde des Kreisdreierpokals bis Kreisliga gespielt. Die bisherigen Ergebnisse und die Paarungen der 2. Runde findet ihr hier. Vereinbarungsfrist ist der 22.09.2018. Bis dahin mĂŒssen die Spiele fest terminiert sein. D.h., bis zum 19.09.2018 muss der Gastgeber zwei Termine in verschiedenen Wochen vorgeschlagen haben, sonst verliert er das Heimrecht. Bis zum 22.09.2018 muss der Gast einen der zwei Termine in clickTT bestĂ€tigt haben.

Pokalspiele Herren 2018/2019

Die 1. Runde der Pokalspielpaarungen der Herren bis Kreisliga und der Herren bis Verbandsliga wurde erstmals in clickTT automatisch ausgelost. Eine Ausnahme ist lediglich die Setzungsliste. Danach geht es, entsprechend der Spiellisten (bis Verbandsliga, bis Kreisliga), automatisch weiter. Wie in den Vorjahren ist auch in diesem Jahr zu berĂŒcksichtigen, das clickTT leider nicht immer die richtigen Mannschaftsbezeichnungen (I, II, III, IV) benennt. Das liegt u. a. auch daran, dass Mannschaften der Vereine auf höherer Ebene gemeldet oder eben nicht gemeldet werden, clickTT aber seine Reihenfolge strickt einhĂ€lt. Auf unserer HP findet ihr immer die richtigen Bezeichnungen, daher im Zweifelsfall da nachsehen. In diesem Jahr sind bisher die Vereine TTC Altena und TSG Valbert davon betroffen. Je nach Meldung zum Verband, kann sich das wieder Ă€ndern. In der Kreispokalordnung findet ihr die ModalitĂ€ten zu den Einladungen. Die Spielberichte werden in clickTT eingegeben. Die ausgehandelten Spieltermine mĂŒssen, bis spĂ€testens zur angegebenen Spielvereinbarungsfrist, dem Kreissportwart zur Eintragung in clickTT mitgeteilt werden.

Pokalspiele Jungen

Die Pokalspiele der Jungen wurden durch den Kreisjugendwart ausgelost. Hier die Auslosung und die Spielpaarungen. Die PokalmodalitĂ€ten sind die gleichen wie bei den Herren. Insbesondere ist auch hier die Vereinbarungsfrist zu beachten und die rechtzeitige Meldung der Anschlagzeiten (per Mail) an den Kreisjugendwart. Eingetragen ist bisher die letztmögliche Anschlagzeit. Bis zum 31.07.2018 können beim Kreissportwart noch die SchĂŒler A, B, C fĂŒr die Mannschaftsmeisterschaften gemeldet werden.

Kreismeisterschaften 2018

Die Kreismeisterschaften 2018 finden am 15./16.09.2018 in Neuenrade statt. Die Ausschreibung findet ihr hier. Innerhalb der Ausschreibung können die verbindlich zu benutzenden Anmeldeformulare ebenso heruntergeladen werden, wie auch die Ausschreibung als PDF.

Klasseneinteilungen und Rasterzahlen

Die Klasseneinteilung, Anschlagzeiten und die vorlĂ€ufigen Rasterzahlen fĂŒr die Saison 2018/2019 findet ihr hier.

Rahmenterminplan/Aktuelle Termine 2018/2019

Zur Planung der neuen Saison findet ihr den Rahmenterminplan 2018/2019 und die aktuellen Termine und Meldetermine fĂŒr die neue Saison. Ebenfalls die neuen Stichtage fĂŒr die Startberechtigungen.

Meldetermine clickTT Saison 2018/2019

Zur Vorbereitung der Saison sind in clickTT nachfolgende Termine unbedingt zu beachten:

  • 01.06. - 31.07.2018 Meldung Mannschaftsmeisterschaften der SchĂŒler A, SchĂŒler B, SchĂŒler C (diese Meldung ist ĂŒber clickTT nicht möglich, daher diese Meldung per Mail an den Kreissportwart).

Kreisversammlung 2018

Die diesjĂ€hrige Kreisversammlung fand am 12.06.2018 bei StR Altena statt. Nach der Eröffnung und BegrĂŒĂŸung durch den Kreisvorsitzenden Edgar Schwarzkopf und dem nachfolgenden Totengedenken, referierte Rechtsanwalt Markus Knuth zum Thema Datenschutz im Verein. Dem kurzweiligen Vortrag, der viel Wissenswertes enthielt, folgte eine rege Aussprache. Nach dem Vortrag wurden die Kreismeister der vergangenen Saison geehrt. Nach den Berichten der Fachwarte und des Kassenberichtes folgten die Wahlen. Einstimmig bestĂ€tigt wurden Edgar Schwarzkopf als 1. Vorsitzender, Gerd Sauer als Kassenwart und Marc Stoman als Jugendwart. Als KassenprĂŒfer wurde Karl Ritzmann gewĂ€hlt, der zusammen mit dem noch amtierenden Adrian Perlick im nĂ€chsten Jahr die Kasse prĂŒft. Die Kreismeisterschaften 2019 wurden an den SV Affeln vergeben. Es folgte die Saisonplanung fĂŒr das kommende Spieljahr. Eine Überraschung gab es unter Punkt Verschiedenes: Bezirksvorsitzender Hans-JĂŒrgen Posnanski berichtete, dass bei der WTTV-Beiratssitzung mit einer 19:18 Entscheidung die 4er-Mannschaften bis zur 1. Kreisklasse zugelassen wurden. Das entspricht dem Antrag des Kreises LĂŒdenscheid den der WTTV-Verbandstag 2017 noch abgelehnt hatte. Nach dieser Info ĂŒberprĂŒfen die Vereine des Kreises bis zum 17.06.18, ob in der 1. Kreisklasse, vorausgesetzt es folgen entsprechende Mehrmeldungen, kurzfristig noch auf 4er-Mannschaften umgestellt wird. Die Kreisversammlung endete um 21.30 Uhr. Die Kreisversammlung 2019 findet beim TTC Altena statt.

Wechselbörse 1. Serie 2018/2019

Schon frĂŒhzeitig werden die ersten Wechsel zur Saison 2018/2019 bekannt. Damit alle Tischtennisfreunde zeitnah informiert sind, bitten wir auch in diesem Jahr Vereine, Wechselwillige und "Wissende" um Meldungen von bekannten Wechseln. Wie in der Vergangenheit kann auch diesmal wieder die GerĂŒchtekĂŒche bei noch nicht sicheren Wechseln bemĂŒht werden. Hier die bisher bekannten Wechsel.

Wusstet ihr schon.....

  • das der Kreis LĂŒdenscheid eine weitere Homepage auf den Seiten des WTTV unterhĂ€lt und diese mit dieser HP auf den Startseiten fast identisch ist.
  • dass wir in der Bildergalerie Fotoshows von den Kreismeisterschaften ab 2009 (411 Fotos), den Pokalendspielen ab 2008 (427 Fotos) und "Alte FotoschĂ€tzchen" (121 Fotos) zum ansehen haben?
  • dass wir im Archiv die Meister ab der Saison 2002/2003, die Pokalergebnisse ab der Saison 2003/2004, die Ranglistenergebnisse ab der Saison 2004/2005, die Ergebnisse der Kreismeisterschaften ab 2004 und die Sportberichte ab der Saison 2007/2008 gelistet haben?
  • dass wir unter "Start/Aktuelle Bestimmungen" die fortlaufenden Änderungen der Wettspielordnung erlĂ€utert haben?
  • dass sich unter "Verwaltung" die Kreis-WO, die Auf- und Abstiegsregelung und die Stichtage der einzelnen Altersklassen befinden?
  • dass sich unter "Termine" der Rahmenterminplan, aktuelle Termine und Meldefristen, das Spieleraster, die zukĂŒnftigen Termine der KM und BM und die Wechselbörse befindet?
  • dass ihr unter "Anschriften" alle Kontakte der Kreisvereine, des Kreisnachwuchses und des Vorstandes findet?
  • dass unsere Kreis-HP seit dem Jahr 2003 online ist, sich hier mehr als 120 Seiten ansehen lassen und wir schon mehr als 1,28 Millionen Besucher hatten?

Änderungen Spielverlegungen

SpielverlegungsantrĂ€ge können nur noch ĂŒber clickTT gestellt werden. Spielverlegungen per Mail oder WhatsApp werden nicht mehr bearbeitet. Das gilt fĂŒr alle M-Spielklassen und Pokalspiele im Kreis LĂŒdenscheid. Ich bitte um Beachtung!

Änderungen zum Pokal und Mannschaftsmeisterschaften

Die Mannschaftsmeisterschaften der SchĂŒler A- und B findet ihr in clickTT nicht mehr unter Pokalspiele. Sie sind auf der Plattform der Meisterschaftsspiele untergebracht.

Stichtage fĂŒr die Saison 2018/2019

Die neuen Stichtage fĂŒr die Saison 2018/2019 liegen vor. Bitte beachten, dass sie im Nachwuchsbereich fĂŒr Meisterschaft und Ranglisten unterschiedlich sind. Hier geht es zu den Stichtagen.

Erinnerung RegelÀnderungen

Bitte beachten:

  • Um Stammspieler auch in der nĂ€chsten Halbserie zu bleiben, muss ein Spieler pro Halbserie 2 EinzeleinsĂ€tze haben oder diese in der Vor-Halbserie gehabt haben. Ansonsten bleibt er, bzw. wird er Reservespieler und zĂ€hlt nicht zur SollstĂ€rke.
  • Spielbereitschaft einer Mannschaft. 4 Spieler bei einer 6er‐Mannschaft, 3 Spieler bei einer 4er‐Mannschaft, 2 Spieler bei einer 3er‐ oder 2er‐Mannschaft. Hier geht es jedoch nicht um die Frage, ob die Mannschaft antreten kann, sondern um die Frage, wann sie muss! Eine Mannschaft gilt als spielbereit, wenn sie in MindeststĂ€rke in der AustragungsstĂ€tte anwesend ist.“ „Bei verspĂ€teter Spielbereitschaft einer Mannschaft bis zu 30 Minuten nach der festgesetzten Anfangszeit ist der Mannschaftskampf in jedem Fall noch auszutragen.“
  • Definition Spielbeginn/Spielende: Beginn = Aufschlag, Ende = letzter Ballwechsel
  • Im Nachwuchsbereich ist ein AufrĂŒcken aus unteren Mannschaften nicht mehr möglich. Alle Spieler mĂŒssen in den Nachwuchsmannschaften gemeldet sein, in denen sie spielen sollen. Spieler die in der entsprechenden Mannschaft nicht gemeldet sind, haben dort keine Spielberechtigung! Sie können aber jederzeit nachgemeldet werden.
  • SpielfĂŒhrer haben in Zukunft eine besondere Verantwortung. Sie sind nicht wie bisher nur fĂŒr die richtige Mannschaftsaufstellung verantwortlich, sondern auch fĂŒr die weitere Spielreihenfolge. UnterlĂ€uft dem Gastgeber beim Eintrag fĂŒr die Gastmannschaft ein Fehler und der Gast bemerkt das nicht, sind die Punkte fĂŒr den Gast verloren (natĂŒrlich auch umgekehrt). Außerdem muss der SpielfĂŒhrer im Spielbericht namentlich benannt werden.
  • Ein zeitgleicher Einsatz in zwei MannschaftskĂ€mpfen wird immer noch bestraft, aber anders gewertet (Spielverlust fĂŒr höhere bzw. Ă€ltere Mannschaften (Beispiel: BL zu KL oder Jungen zu SchĂŒler A).
    Weitere Änderungen findet ihr hier.

Die wichtigsten Bestimmungen der neuen WO im Überblick

Ab der Saison 2017/2018 gibt es im gesamten Deutschen Tischtennisbund nur noch eine Wettspielordnung. Darauf verstĂ€ndigten sich alle LandesverbĂ€nde. Das fĂŒhrt in einigen Bereichen zu erheblichen Änderungen. Daher sind die wichtigsten Änderungen unter '"Aktuelle Bestimmungen" zusammengefasst. Hier zum nachlesen.

Beratung am Tisch: Was ist erlaubt, was nicht?

Die Beratung zwischen den Ballwechseln ist ab dem 01.07.2016 erlaubt! Die Spieler dĂŒrfen jederzeit beraten werden, außer wĂ€hrend der Ballwechsel, sofern dadurch das Spiel nicht verzögert wird. Es ist also zwischen den Ballwechseln erlaubt verbale und optische Coaching-Hinweise zu geben. Dazu sind alle Personen auf der Mannschaftsbank berechtigt (Trainer, Betreuer, Spieler). Nicht erlaubt sind: 1. optische oder verbale Hinweise wĂ€hrend eines Ballwechsels. 2. Der Spieler antwortet auf den Beratungshinweis zwischen zwei Ballwechseln, es beginnt ein Dialog. 3. Der Spieler geht bewusst auf seinen Berater zu um Hinweise einzuholen, z.B. durch treten des Balles in Richtung Beraters (Verzögerung des Spiels). 4. Die Berater geben Hinweise an den Gegner ihres Spielers. Sanktionen bei Verstoß: gelbe Karte, bei Wiederholung erfolgt ein Verweis von der Box.

Unbeabsichtigter Doppelschlag ist ein regulÀrer Schlag

AnlĂ€sslich der TT-Kreismeisterschaften kam es zu Irritationen bei einem Doppelschlag. Dazu ein Zitat in Kursiv aus myTT: Im Zuge zahlreicher RegelĂ€nderungen hat der Weltverband ITTF bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Moskau auch die Bestimmungen zu DoppelberĂŒhrungen ĂŒberarbeitet und neu formuliert. Demnach sind unabsichtliche DoppelberĂŒhrungen erlaubt. Diese werden als einfacher Kontakt bewertet, so dass das Spiel ohne Unterbrechung weiterlĂ€uft. Es werden nur noch absichtliche DoppelberĂŒhrungen als Fehler geahndet und mit einem Punkt fĂŒr den Gegner gewertet. Diese RegelĂ€nderung greift seit dem 01. September 2010 in allen Spielklassen des Einzel- und Mannschaftsspielbetriebs in Deutschland. Vereinfacht heißt das: BerĂŒhrt der Ball in einer Schlagbewegung z. B. den Finger und dann den SchlĂ€ger (sogenannter Doppelschlag), handelt es sich um einen regulĂ€ren Schlag.

Kreisranglisten, Kreismeisterschaften, Pokal, Mannschaftsmeister, Sportberichte

Die Ergebnisse aller Kreisranglisten, Pokalspiele, Kreismeisterschaften, Mannschaftsmeister und der Sportberichte, teilweise schon ab dem Jahr 2002, findet ihr im Archiv. Viel Spaß beim Lesen!

Bildergalerien

Unsere Bildergalerien findet ihr zwischen Links und Impressum in der Bildergalerie. Zurzeit haben wir dort 20 Bildergalerien sortiert nach Veranstaltungen! Viel Spaß beim Ansehen.

Termine der Kreis- und Bezirksmeisterschaften bis 2024

Die Termine der Kreis- und Bezirksmeisterschaften können bis 2019 (BM) und bis 2024 (KM) unter Termine / Kreis / Bezirksmeisterschaften nachgelesen werden.

To top