Herzlich Willkommen beim Tischtenniskreis LĂŒdenscheid

Kreismeisterschaften 2016

Die Ausschreibung der Kreismeisterschaften 2016 findet ihr hier. In der Ausschreibung findet ihr den Link fĂŒr die Vereins-Anmeldeformulare (Word zum Bearbeiten erforderlich) und die PDF-Ausschreibung. Wegen der geringen Teilnehmerzahlen wurden die Kreismeisterschaften modifiziert. Es werden nur noch 16 Spielklassen angeboten. Zwei Seniorenklassen (50/60 und 65/70) wurden zusammen gelegt. Der Zeitplan wurde ebenfalls modifiziert, was dazu fĂŒhrt, dass die Turniertage deutlich kĂŒrzer werden. Anmeldschluss ist Mittwoch, der 07.09.2016, 14.00 Uhr. Die Vereine downloaden die neuen Anmeldebogen von der HP und senden die ausgefĂŒllten Anmeldebögen an den Kreissportwart. Die Aktiven melden ihre Teilnahme bei ihren Vereinen! In EinzelfĂ€llen werden auch direkte Anmeldungen akzeptiert. Gemeldete Spieler, die nicht teilnehmen, mĂŒssen sich spĂ€testens ein Tag vor Turnierbeginn ĂŒber den Verein oder persönlich beim Kreissportwart abmelden. Freigestellt sind alle Spieler ab einem QTTR-Wert von 2001, die aber dennoch herzlich zur Teilnahme eingeladen sind. FĂŒr alle Aktiven gilt fĂŒr die einzelnen Herrenklassen der QTTR-Wert vom 11.08.2016. FĂŒr alle anderen Klassen gilt jeweils das Geburtsdatum. Alle Daten sind in der Ausschreibung zu finden. 

Pokalspiele Herren/Jungen, Mannschaftsmeisterschaften A- u. B-SchĂŒler

Auch in diesem Jahr haben wir bei den Pokalspielen wieder eine sehr gute Beteiligung. Insgesamt 55 Mannschaften nehmen an den Pokalspielen / Mannschaftsmeisterschaften teil. Davon 28 bei den Herren bis Kreisliga, 11 bei den Herren bis Verbandsliga, 9 bei den Jungen, 5 bei den A-SchĂŒlern und 2 bei den B-SchĂŒlern. Die Auslosung, Spielzeiten und Vereinbarungsfristen findet ihr hier

Beratung am Tisch: Was ist erlaubt, was nicht?

Die Beratung zwischen den Ballwechseln ist ab dem 01.07.2016 erlaubt! Die Spieler dĂŒrfen jederzeit beraten werden, außer wĂ€hrend der Ballwechsel, sofern dadurch das Spiel nicht verzögert wird. Es ist also zwischen den Ballwechseln erlaubt verbale und optische Coaching-Hinweise zu geben. Dazu sind alle Personen auf der Mannschaftsbank berechtigt (Trainer, Betreuer, Spieler). Nicht erlaubt sind: 1. optische oder verbale Hinweise wĂ€hrend eines Ballwechsels. 2. Der Spieler antwortet auf den Beratungshinweis zwischen zwei Ballwechseln, es beginnt ein Dialog. 3. Der Spieler geht bewusst auf seinen Berater zu um Hinweise einzuholen, z.B. durch treten des Balles in Richtung Beraters (Verzögerung des Spiels). 4. Die Berater geben Hinweise an den Gegner ihres Spielers. Sanktionen bei Verstoß: gelbe Karte, bei Wiederholung erfolgt ein Verweis von der Box.

Rasterzahlen und SpielplÀne 2016/2017

Die Rasterzahlen findet ihr hier. Zu beachten ist, dass die Kreisliga im 12er-Raster, alle anderen Mannschaften auf Kreisebene im 10er-Raster spielen. Die SpielplĂ€ne findet ihr an gewohnter Stelle in clickTT. Sie sind bis zum 10.07.2016 vorlĂ€ufig. Bis dahin können die Vereine die SpielplĂ€ne auf Spielbarkeit fĂŒr ihren Bereich prĂŒfen und ggf. Änderungen beim Sportwart veranlassen. Danach sind Änderungen nur noch im EinverstĂ€ndnis mit dem Gegner möglich.

Aufstellungen auf Kreisebene genehmigt

Die Aufstellungen auf Kreisebene wurden genehmigt und können in clickTT eingesehen werden. Änderungen seitens der Staffelleitung waren nicht erforderlich.

Änderungen der WO ab der Saison 2016/2017

Der WTTV-Beirat hat nachfolgende Änderungen der Wettspielordnung beschlossen. Hier die fĂŒr uns Wichtigsten:

  • Der G5-Vermerk wirkt sich im Nachwuchsbereich nicht mehr aus. Theoretisch könnten nun im Nachwuchsbereich alle gemeldeten Spieler einen G5-Vermerk haben.
  • FĂŒr die Nachverlegung eines Spieles gibt es keine zeitliche Begrenzung mehr (bisher 21 Tage). Die 3-Tagesfrist vor Nachverlegungen bleibt aber erhalten. Die Spiele mĂŒssen vor Ende der jeweiligen Serie gespielt sein.
  • Stellt der Verein nach der vorlĂ€ufigen Terminplanung fest, dass er an einem Spieltag (vor Ferien, Überbelegung der Halle, Halle nicht verfĂŒgbar) keine Halle hat, kann er den Termin innerhalb der "VorlĂ€ufigen Terminplanung" ohne EinverstĂ€ndnis des Gegners auf einen anderen Termin verlegen. Änderungen des verwendeten Zahlenrasters, Spiele an Reservespieltagen oder auch mehrere Spiele innerhalb einer Spielwoche sind möglich. Diese Spieltage werden dann entsprechend in den endgĂŒltigen Spielplan eingearbeitet. Die Spiele mĂŒssen vor Ende der Serie angesetzt werden.
  • Der Antrag, Vierermannschaften bis zur Kreisliga starten lassen zu dĂŒrfen, wurde erwartungsgemĂ€ĂŸ abgelehnt.

Anschlagzeiten Saison 2016/2017

Die Anschlagzeiten der Spielklassen fĂŒr die Saison 2016/2017 liegen nun vor. Hier geht es zur Klasseneinteilung und den Anschlagzeiten. Achtung: Die Platzziffern sind noch nicht vergeben!

Kreisversammlung 2016

Hochrangigen Besuch hatte der Tischtenniskreis LĂŒdenscheid auf seiner Kreisversammlung am 08.06.2016 in Werdohl. Der PrĂ€sident des WTTV Helmut Joosten und der Vorsitzende des Bezirkes Arnsberg Hans-JĂŒrgen Posnanski waren zu Gast. Joosten hielt zu Beginn der Veranstaltung vor den Vereinsdelegierten einen interessanten Vortrag zum Thema Qualifizierungsmaßnahmen. In der weiteren Tagesordnung wurden die Kreismeister vom Kreisvorsitzenden geehrt und die Berichte der Fachwarte vorgestellt. Nach dem Kassenbericht folgten die Wahlen, in der es ausschließlich einstimmige Ergebnisse gab. Edgar Schwarzkopf wurde als 1. Vorsitzender ebenso bestĂ€tigt wie Gerd Sauer als Kassenwart und Marc Stoman als Jugendwart. Zum KassenprĂŒfer wurde Joachim Moritz gewĂ€hlt. Ausrichter der Kreismeisterschaften 2017 ist der TTC Volkringhausen. Neben der Vorstellung einiger Neuheiten fĂŒr die kommende Saison nahm die Saisonplanung einen breiten Raum ein. Nach dem Punkt Verschiedenes beendete Edgar Schwarzkopf die harmonisch verlaufende Kreisversammlung.

Wechselbörse 1. Serie 2016/2017

Die Wechselfrist ist beendet. Alle Wechsel innerhalb unseres Kreises, aus unseren Kreis in andere Kreise und aus anderen Kreisen zu uns, findet ihr in unserer Wechselbörse.

Doppelspielberechtigung

Ab der neuen Saison gibt es die Möglichkeit seine Spielberechtigung aufzuteilen. Ein Nachwuchsspieler kann seine Herrenspielberechtigung dem Verein A, seine Nachwuchsspielberechtigung dem Verein B geben. In diesem Fall ist der Verein B sein Stammverein. Er startet also in allen Einzelwettbewerben der Herren und Jugend fĂŒr den Verein B und darf auch bei Kreismeisterschaften und Kreisranglisten nur im Spielkreis seines Stammvereins antreten. Ein Herrenspieler (ab 39 Jahren) kann ebenfalls seine Spielberechtigung aufteilen. Die dann mögliche Seniorenspielberechtigung kann er dem Verein B, die Herrenspielberechtigung dem Verein A geben. In diesem Fall ist sein Stammverein unter dem er in allen Einzelwettbewerben antreten muss, der Verein A. Zusammengefasst: Der Stammverein bei Nachwuchsspielern ist immer der Verein wo er im Nachwuchs spielt, der Stammverein bei Herrenspielern ist immer der, wo er im Herrenbereich spielt.

Rahmenterminplan Saison 2016/2017

Der vorlĂ€ufige Kreis-Rahmenterminplan (die M-Spieltermine sind identisch mit dem WTTV) fĂŒr die Saison 2016/2017 liegt nun vor. Den Planungen steht nichts mehr im Wege. Hier geht es zum Rahmenterminplan. Hier findet ihr das Spieleraster der Saison 2016/2017

Stichtage fĂŒr die Saison 2016/2017

Die neuen Stichtage fĂŒr die Saison 2016/2017 liegen vor. Bitte beachten, dass sie im Nachwuchsbereich fĂŒr Meisterschaft und Ranglisten unterschiedlich sind. Hier geht es zu den Stichtagen.

Beratung zwischen den Ballwechseln ab 01.07.2016 erlaubt

Die Tischtennisregel ist in dem Punkt Beratung geĂ€ndert worden: Die Beratung (Regeln B, 5.1.3), ist erlaubt ab dem 01.07.2016. Danach dĂŒrfen Spieler jederzeit beraten werden, außer wĂ€hrend des Ballwechsels und zwischen Ende der Einspielzeit und Beginn des Spiels. Das heißt: Eine Beratung wĂ€hrend des Satzes zwischen den Ballwechseln ist ab der kommenden Saison in allen Ligen möglich. Gemeint dĂŒrfte damit das hereinrufen von Hinweisen an den Spieler sein. Ein genauerer Hinweis zu dieser Anpassung wird noch erwartet.

Sportberichte

Damit auf der Startseite wieder Platz fĂŒr die neue Saison ist, wurden alle Sportberichte der zurĂŒckliegenden Saison von der Startseite entfernt. Die Berichte und Ergebnisse findet ihr nun in unserem Archiv.

Wusstet ihr schon.....

  • dass wir in der Bildergalerie Fotoshows von den Kreismeisterschaften ab 2009 (298 Fotos), den Pokalendspielen ab 2008 (350 Fotos) und "Alte FotoschĂ€tzchen" (121 Fotos) zum ansehen haben?
  • dass wir im Archiv die Meister ab der Saison 2002/2003, die Pokalergebnisse ab der Saison 2003/2004, die Ranglistenergebnisse ab der Saison 2004/2005, die Ergebnisse der Kreismeisterschaften ab 2004 und die Sportberichte ab der Saison 2007/2008 gelistet haben?
  • dass wir unter "Start/Aktuelle Bestimmungen" die fortlaufenden Änderungen der Wettspielordnung erlĂ€utert haben?
  • dass sich unter "Verwaltung" die Kreis-WO, die Auf- und Abstiegsregelung und die Stichtage der einzelnen Altersklassen befinden?
  • dass sich unter "Termine" der Rahmenterminplan, aktuelle Termine und Meldefristen, das Spieleraster, die zukĂŒnftigen Termine der KM und BM und die Wechselbörse befindet?
  • dass ihr unter "Anschriften" alle Kontakte der Kreisvereine, des Kreisnachwuchses und des Vorstandes findet?
  • dass unsere Kreis-HP seit dem Jahr 2003 online ist, sich hier mehr als 100 Seiten ansehen lassen und wir schon mehr als 1,15 Millionen Besucher hatten?

Bildergalerie der Kreisdreierpokalendspiele 2015 in Neuenrade

Bildergalerie der Kreismeisterschaften 2015 in Neuenrade

Unbeabsichtigter Doppelschlag ist ein regulÀrer Schlag

AnlĂ€sslich der TT-Kreismeisterschaften kam es zu Irritationen bei einem Doppelschlag. Dazu ein Zitat in Kursiv aus myTT: Im Zuge zahlreicher RegelĂ€nderungen hat der Weltverband ITTF bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Moskau auch die Bestimmungen zu DoppelberĂŒhrungen ĂŒberarbeitet und neu formuliert. Demnach sind unabsichtliche DoppelberĂŒhrungen erlaubt. Diese werden als einfacher Kontakt bewertet, so dass das Spiel ohne Unterbrechung weiterlĂ€uft. Es werden nur noch absichtliche DoppelberĂŒhrungen als Fehler geahndet und mit einem Punkt fĂŒr den Gegner gewertet. Diese RegelĂ€nderung greift seit dem 01. September 2010 in allen Spielklassen des Einzel- und Mannschaftsspielbetriebs in Deutschland. Vereinfacht heißt das: BerĂŒhrt der Ball in einer Schlagbewegung z. B. den Finger und dann den SchlĂ€ger (sogenannter Doppelschlag), handelt es sich um einen regulĂ€ren Schlag.

Kreisranglisten, Kreismeisterschaften, Pokal, Mannschaftsmeister, Sportberichte

Die Ergebnisse aller Kreisranglisten, Pokalspiele, Kreismeisterschaften, Mannschaftsmeister und der Sportberichte, teilweise schon ab dem Jahr 2002, findet ihr im Archiv. Viel Spaß beim Lesen!

Termine der Kreis- und Bezirksmeisterschaften bis 2024

Die Termine der Kreis- und Bezirksmeisterschaften können bis 2019 (BM) und bis 2024 (KM) unter Termine / Kreis / Bezirksmeisterschaften nachgelesen werden.

To top

Bildergalerien

Unsere Bildergalerien findet ihr zwischen Links und Impressum in der Bildergalerie. Zurzeit haben wir dort 14 Bildergalerien sortiert nach Veranstaltungen! Viel Spaß beim Ansehen.